Posts

Es werden Posts vom April, 2008 angezeigt.

Das unnötige Blutvergießen muss heute leider ausfallen.

Es sind ja noch mal alle glimpflich davongekommen; oder andersrum:
Wir waren sehr zufrieden. Es war ein großer Spaß.

Wie gesagt, jetzt kommt als nächstes der achte Mai, und unser Thema, vorläufig, wird sein: WIR GEBEN AUF.

Aus diesem Anlass möchte ich eine Umfrage starten (schreibts in die Kommentare):
Gebt Ihr auch auf?
() ja
() nein
() vielleicht

Kaffee nämlich...

wirkt bei anna tatsächlich genau so.
was hilft? ein martini meistens. oder manchmal ein teurer whiskey.
also bevor sie was gegen mich, meine mutter oder mein gesicht sagen kann, kontere ich mit besagten gegengetränken. manchmal verstecke ich mich auch.

eine bitte: auch wenn sie heute abend betteln sollte, kein kaffee mehr.

Faire Warnung

Ich habe scheiße geschlafen und fühlte mich verpflichtet, für die Lesung ein bisschen wach zu werden.
In der letzten Stunde habe ich drei Riesentassen dicken Kaffee getrunken. Mit Milch und Zucker. Jetzt bin ich wach; was das bedeutet, kann Euch am besten Mareike erklären.
Von mir nur so viel: Wenn ich etwas gegen Euch sage, oder gegen Eure Mutter, oder Euren Hund, oder Euer Gesicht ("die alte Kackfresse" z.B.) oder völlig unprovoziert den Kopf abbeiße, seid mir nicht böse. Das bin dann nicht wirklich ich.

Nur dass hinterher keiner sagt, ich hätte Euch nicht gewarnt.

10. 4. 2008 Rakete 2000 im Ä

Unsere erste Ankündigung - und gleich ist es auch schon wieder so weit:

Es ist wieder so weit!

Donnerstag 10. 4. 2008
21:00
im Ä Neukölln (Fulda-Ecke Weserstraße)

Lesen:
Uli Hannemann
Lea Streisand
Mareike Barmeyer
Anna Czypionka

Musik:
Hagen Damwerth

siehe auch: www.ae-neukoelln.de


Kommt und staunt.